Seite der Kunst


 
Von Sujets, Konzepten und künstlerischen Strategien

Farben in der Kunst



Farben faszinieren uns. Und dies oftmals auf neue und überraschende Weise. Sie wirken nach eigenen Regeln und zeigen auch in den Werken unserer auf dieser Webseite präsentierten Künstlerinnen und Künstler eigenständige Anwendungen und Bedeutung.
Der Einsatz von Farben in der Kunst des 20. Jahrhunderts ist sehr differenziert. Die vielen neuen Farbtöne, lassen immer ausgefallenere Farbkombinationen zu. Es werden auch irreale Farbgebungen möglich. Der Expressionismus stellt die reine emotionsbeladene Farbe in den Mittelpunkt. Die Farbe wird oft unstrukturiert und grossflächig aufgetragen. Im Surrealismus hingegen sind gedämpfte und gebrochene Farben von grosser Bedeutung. Und oftmals - wie zum Beispiel in der Pop-Art - herrschen keine einheitlichen Farbgestaltungsregeln mehr. Die Künstler entscheiden aus eigenem Empfinden, welche Farben sie verwenden.
Diese unterschiedlichsten Ausdrucksweisen möchten wir Ihnen mit den Inhalten unserer 'Seite der Kunst' näher vorstellen. Lassen Sie sich von der faszinierenden Vielfalt berauschen.


Zur grossen Auswahl der Werke finden Sie unter diesem Link.